DF Paare auch in Lüdenscheid wieder vorne dabei

Nachdem unsere Paare während der Sommerferien ein wenig "Turnierruhe" genießen konnten, ging es in den vergangenen Wochen wieder fleißig aufs Parkett. Vor zwei Wochen noch in Köln, verschlug es sie am 06. September 2014 ins Sauerland. In Lüdenscheid richtete die ansässige Tanzschule die TAF NRW Open Reg. Discofox 2014 aus.

 

c-klasseLos ging es für das TTCO Auffeuerungs-Team wieder einmal in der C Klasse. Dirk und Melanie Kietzmann sowie Lutz Menzel und Sandra Forejt waren wie immer mit vollem Eifer von Anfang an bei der Sache. Dirk und Melanie gelang der Sprung ins Finale leider nicht - dennoch konnten sie sich über den Anschlussplatz (7. Platz) freuen. Lutz und Sandra jedoch schafften die Qualifikation und konnten sich mit einer erneuten guten Leistung auf Platz 4 vortanzen. Dirk und Melanie hätten gerne noch, wie eigentlich immer, ein weiteres Mal getanzt, aber das Turnier der Hauptgruppe II fand an diesem Tag mangels Teilnehmer leider nicht statt. 

 

b-klasseWeiter ging es also in der Hauptgruppe B mit Michael und Melissa Becker. Das Paar, das nach seinem Aufstieg erst wenige Turniere in dieser Klasse getanzt hatte, zeigte eine überzeugende Leistung und konnte die zweite Finalteilnahme für den TTCO verzeichnen. Also, noch einmal tief einatmen und rein in die Endrunde. Dort erreichten sie dann den 7. Platz und strahlten bei der Siegerehrung glücklich in die Kamera.

 

 

a-klasse-2In der Hauptgruppe A gab es wiederum zwei Paare anzufeuern: Pierre Vihar und Jennifer Ghalous sowie Sebastian Schaefer und Vivian Jänecke. Dass die Größe des Starterfeldes nicht immer bedeutet, dass man leichtes Spiel hat, ist allen Tänzern durchaus bewusst. Daher legten sich unsere beiden Paare ordentlich ins Zeug um sich weit vorne zu platzieren. Und zur Freude aller erreichten Beide einen Treppchenplatz. Pierre und Jennifer tanzten sich auf einen hervorragenden 3. Platz und Sebastian und Vivian konnten sich auf das oberste Treppchen tanzen (1. Platz).

 

s-klasse-1Das letzte Turnier mit TTCO Beteiligung war das der Hauptgruppe S. Motiviert wie immer, standen Patrick Klein und Nadine Richter auch wieder auf dem Parkett. Zwar gab es auch hier noch wenige teilnehmende Paare, aber die Qualität der Darbietungen war sehr hoch. Nach Slow, Quick und Kür -gefühlt wie im Flug - stand dann auch schon das Ergebnis fest: Patrick und Nadine hatten den 2. Platz erreicht und durften neben der Urkunde ebenfalls einen schönen Pokal mit nach Hause nehmen.

 

Herzlichen Glückwunsch, liebe Paare! :) Jetzt zwei Wochen ausruhen für die German Masters in Mülheim. Wir drücken euch die Daumen!

P.S.: An dieser Stelle auch mal ein dickes Dankeschön an Dirk Kietzmann, der uns so schön mit Fotos der Turniere versorgt :)))