Treppchenplatz bei offener Duisburger Stadtmeisterschaft

Ronald Susanne DuisburgDas letzte Wochenende ließ ganz Deutschland von einem goldenen Herbst träumen. Mehr als 20 Grad lockten die Menschen ins Freie - in die Städte, in die Eiscafés und ins Bürgerhaus Hagenshof. In den Hagenshof? Bei diesem Wetter? Tanzbegeisterte werden an dieser Stelle laut "Na klar!" rufen. Denn dort fand an diesem Tag die offene Duisburger Stadtmeisterschaft für die Senioren II D-S Standard statt. Unter ihnen auch ein TTCO Paar: Ronald und Susanne Pisanski. Auf dem bekannt glatten Parkett des Bürgerhauses ging es bei strahlendem Sonnenschein pünktlich um 13.00 Uhr mit der Senioren II D los. Mit fünf startenden Paaren war die Anspannung in der Vorrunde bei allen Paaren nicht ganz so groß, da bereits zu diesem Zeitpunkt schon feststand, dass sich alle für das Finale qualifizieren würden. In der ersten Runde waren sie auf Grund des Parketts und der "Ellenbogen"-Mentalität der anderen Paare noch etwas verunsichert und belegten, schaut man sich das Ergebnis an, noch den 4. Platz. Natürlich wusste dies noch keins der Paare zu diesem Zeitpunkt. In der Endrunde hatten sich die Beiden dann auf die Gegebenheiten eingestellt und wirkten souveräner als noch in der Vorrunde. Im langsamen Walzer ertanzten sie sich den 4. Platz, konnten aber im Tango und im Quickstep punkten und beides Mal den 3. Platz für sich beanspruchen. Da die Wertungen für die anderen Paare eindeutig waren, war schnell klar, dass es der Bronzerang werden würde. Und so war es dann auch - bei der Siegerehrung durfte sich das erfolgreiche Ehepaar aufs Treppchen stellen und ihren ertanzten 3. Platz genießen.

 

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch und freuen uns auf euren nächsten Auftritt auf dem Tanzparkett :)