Toni und Hannelore auch nach Auszeit nicht zu stoppen

Und noch ein tolles Ergebnis vom Wochenende - dieses Mal aus dem Standardbereich! Anté Bradaric und Hannelore Weyer nahmen am 5. Dezember 2015 den Weg nach Hamm auf sich, um dort am Turnier der Sen IV A Standard teilzunehmen. Mit sechs gemeldeten Paaren wiederum ein kleineres, aber feines Turnier. Um dem Können der A-Paare Rechnung zu tragen, wurden sowohl Vor- als auch Endrunde getanzt. Zwar änderte sich an den Paaren für diese beiden Runden nichts, dennoch konnten Zuschauer und Wertungsrichter gleich zweimal hochklassiges Tanzen genießen. Und hochklassig präsentierten sich auch Toni und Hannelore. Elegant und gefühlvoll glitten sie über das Parkett und holten sich so in der Vorrunde 24 von 25 möglichen Kreuzen. Damit war sie, wie sie oft, Anwärter auf die Treppchenplätze.

Im Finale konnten sie sich mit einer wiederum starken Darbietung 10 Einsen, sowie einige Zweien und Dreien ertanzen. In der Endausrechnung belegten sie damit den 2. Platz und durften - wenn auch dieses Mal nur gedanklich - auf das Treppchen.

 

Wer Toni und Hannelore gerne live sehen will, der kann sich hier einen Ausschnitt anschauen. Nach einigem Scrollen kommt man zu den Ergebnissen sowie einem Video der Sen IV A Std.

 

Herzlichen Glückwunsch an unser Top-Standard Paar! Wir freuen uns sehr für euch!