Erfolgreiches Wochenende für unsere Standardpaare

Für das Wochenende 17./18. September 2016 gab es allerdings nicht nur Positives aus dem Discofox Bereich zu melden, sondern es gibt auch tolle Neuigkeiten aus dem Standardtanz. 

Werner Knorr und Annelore Berger legten an diesem Wochenende mehr als 300 Kilometer zurück um gleich an zwei Turnieren teilzunehmen. 

Am 17. September 2016 fuhren sie zur Residenz nach Münster. Gemeldet hatten sich die Beiden für die Senioren IV B. Durch eine geringe Teilnehmerzahl wurde diese Klasse allerdings mit der IV A kombiniert und zählte somit insgesamt sieben Paare. In ihrer Vorrunde sicherten sie sich bereits 31 von insgesamt 35 Kreuzen, was ihnen den Einzug in die Endrunde sicherte. Mit zwei dritten, einem zweiten sowie zwei vierten Plätzen ertanzten sie sich insgesamt den 3. Platz und durften ein weiteres Mal aufs Treppchen.

Am darauffolgenden Tag fuhren sie dann nach Werne um dort um den Christophorus-Pokal zu tanzen. Auch an diesem Tag wurden die Klassen B und A zusammengelegt. Auch hier schafften sie den Sprung ins Finale und zeigten auch dort eine hervorragende Leistung. Die Wertungen für die Beiden zeigten drei Fünfte und zwei dritte Plätze - klare Sache für die einen, weniger klar für Kenner des Majoritätensystems. Erst das Skating entschied nämlich, dass Werner und Annelore den 5. Platz belegten.

Ebenfalls in Werne tanzten an diesem Tag Ralf und Teresa Buchholz in der Senioren III A. Alle Anwesenden hatten viel Spaß daran den Beiden zu zuschauen und zu applaudieren. Eine tolle Leistung, die dann auch mit einem tollen 3. Platz belohnt wurde.  

 

Wir freuen uns so sehr über diese tollen Ergebnisse aus dem Standard-Bereich und gratulieren euch von ganzem Herzen. :)