In Essen schneite es Treppchenplätze

Eins geht noch - dachten sich unsere beiden erfolgreichen Standardpaare Anté Bradaric und Hannelore Weyer sowie Werner Knorr und Annelore Werner und fuhren für ein "Jahresabschlussturnier" am 11. Dezember 2016 in die Nachbarstadt Essen. 

Werner und Annelore sahen sich wiederum vier Konkurrenten auf dem Parkett gegenüber. Angespornt durch die letzten Erfolge tanzten sie frei auf und flogen gefühlt über das Parkett. In den offenen Wertungen schneite es dann Top-Noten für das Paar. Mit insgesamt drei zweiten und sogar zwei ersten Plätzen sicherten sie sich an diesem Tag den Silberrang (2. Platz).

 

Toni und Hannelore durften sich im Turnier der Senioren IV A Standard präsentieren. Auch hier war es wiederum ein kleines Feld. Mit viel Schwung und perfekten Bewegungen bewegten auch sie sich durch die Essener Hallen und begeisterten so Publikum und das Wertungsgericht. Letztem blieb dann auch nicht viel übrig, als unser Paar in allen Tänzen auf den 1. Platz zu werten, was ihnen in der Endausrechnung natürlich auch den Turniersieg (1. Platz) bedeutete. 

 

Ein toller Endspurt ihr Lieben! Wir gratulieren euch von Herzen und wünschen euch (und uns ;)), dass wir auch im nächsten Jahr so viel Positives von euch berichten können.