Jahresauftakt geglückt

Wenige Tage war das neue Jahr nur alt, da waren zwei unserer Paare schon wieder auf fremden Parketten unterwegs. Am 1. Wochenende des Jahres lud der Tanzsportclub Dortmund zum Dortmunder Tanzsportwochenende. 

Werner Knorr und Annelore Berger starteten in der wohl am besten gefüllten Klasse des Tages - in der Senioren III B waren es insgesamt 14 Paare. Viele Chance rechneten sie sich aber in der jüngeren Altersklasse nicht viele Chance aus bis ins Finale zu kommen. Da das für die Beiden natürlich kein Grund ist nicht die volle Leistung zu zeigen, tanzten sie voller Elan die Vorrunde - und dann auch die Zwischenrunde. Und dann, sie waren selbst ganz überrascht, sogar das Finale! Natürlich zeigten sie dann dort erst recht noch einmal ihr Können. Auf Grund der geschlossenen Wertungen konnten sie aber bis zur Siegerehrung keine Tendenz abgeben. Als dann nach und nach die Teilnehmer zur Siegerehrung aufgerufen wurden, dachten Werner und Annelore sogar, sie seien vergessen worden. Aber, denkste! Als die Drittplatzierten aufgerufen wurden, hörten sie endlich ihre Namen und gingen mit einem breiten Lächeln auf dem Gesicht aufs Treppchen. Mit diesem tollen Ergebnis hatten sie nicht gerechnet. 

 

Als zweites TTCO Paare tanzten Dr. Peter und Mareile Morawitz in der Senioren III A. Hier tanzten insgesamt sechs Paare. Dass alle Paare nach der Vor- auch in der Endrunde wiederum zu sehen sein würden, überraschte bei der Paaranzahl keinen der Anwesenden. Aber ebenso wie Werner und Annelore nutzen sie die Vorrunde bereits voll aus um sich positiv in Szene zu setzen. Mit 25 von 25 möglichen Kreuzen ertanzten sie sich bereits dort das bestmögliche Ergebnis. In der Endrunde ertanzten sie sich dann auch zur Krönung auch noch fast alle 1. Plätze. Das ließ dann natürlich auch nur noch einen Schluss zu: Peter und Mareile gewannen das Turnier und durften das oberste Treppchen (1. Platz) erklimmen.