KÖ SO TA TA erfolgreich für TTCO Tänzer

Wie in jedem Jahr...

fanden am 21. + 22. Juli die traditionellen Kölner Sommertanzsporttage (KöSoTaTa) des TTC Rot-Gold Köln e.V. statt. Aber nicht etwa angelockt von den an diesem Wochenende ebenfalls stattfindenden „Kölner Lichtern“, sondern von der Aussicht auf tanzsportliche Erfolge machten sich unsere Standardpaare Brigitte + Jörg Klasen am Samstag sowie Annelore Berger + Werner Knorr am Sonntag auf in die Domstadt und ließen sich auch durch das hochsommerliche, extrem schweißtreibende Wetter nicht davon abhalten, auf ungewohntem Parkett Ihre jeweiligen Turniere zu absolvieren.

Für unsere tanzsportlichen „Newbees“ Brigitte und Jörg bestand die besondere Herausforderung in der für sie bislang unbekannten Form eines „Zwei-Flächen-Turniers“, bei dem ein 600m² großer Tanzsaal nur durch eine Stuhlreihe in zwei separate Tanzflächen getrennt wurde, auf denen dann zeitgleich und parallel ein D- und ein C-Klasse-Turnier durchgeführt wurde.

Unsere tanzsportlichen „alten Hasen“ Anne und Werner fanden ihre besondere Anforderung darin, dass aufgrund von nur zwei in der B-Klasse gemeldeten Paaren das B- und A-Klasse-Turnier zusammengelegt wurde und sie ihre Tänze ohne die trennende Stuhlreihe auf einer riesigen Tanzfläche zu absolvieren hatten...

Leicht angespannt, ob des ungewohnten Umfeldes, jedoch hochmotiviert tanzten sich Brigitte und Jörg am Samstag in der Sen. III D mit sechs weiteren Paaren durch die Vorrunde und zogen mit 15 Kreuzen in die Endrunde ein. Hier war dann offenbar die anfängliche Nervosität soweit unter Kontrolle, dass es am Ende des Finales für den Turniersieg und somit den Platz auf dem mittleren Treppchen reichte.

 

KöSoTaTa 2018 Siegerehrung SEN III D 210718 1

Am Sonntag gingen dann Anne und Werner in der kombinierten Sen. IV B/A an den Start. Sie mussten sich in einem sehr starken Starterfeld mit insgesamt 14 Paaren beweisen und zunächst eine Vor- und eine Zwischenrunde erfolgreich absolvieren, bevor auch sie verdient in die Endrunde einziehen konnten. Hier gaben Sie trotz der Hitze nochmal „Vollgas“ und ertanzten sich bei der verbliebenen extrem anspruchsvollen Finalkonkurrenz mit einem sensationellen Dritten ebenfalls einen Platz auf dem Treppchen.

 

KöSoTaTa 2018 Siegerehrung SEN III D 210718 2

Wir gratulieren unseren beiden Paaren zu ihren tollen Erfolgen und freuen uns mit ihnen schon jetzt auf weitere positive Turnierergebnisse...

Westdeutsche Meisterschaft in Essen

An einem sonnigen Samstag, der letzte im Juni, fand in Essen beim Casino blau-gelb Essen e.v. Die westdeutsche Meisterschaft im Discofox statt. In allen Klassen verteilt sind 70 Paare gestartet um die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft zu bekommen.

 

Essen A

In der Hauptgruppe A sind 8 Paare gestartet, drei davon waren aus den eigenen Reihen.

Rund um Runde wurde getanzt, bis die Ergebnisse feststanden : Lutz Menzel und Jasmine Klonecki 3. Platz, Sascha und Nicole Schording 7. Platz, Dirk und Melanie Kietzmann 8. Platz.

 

In der Hauptgruppe IIA stand ein Teil unseres Vorstandes auf dem Parkett, gebeutelt von der Sommerhitze erkämpften sich

Mike Filzen und Gisela Barm den 9. Platz.

 

Essen B

Klasse um Klasse ging es weiter, bis schließlich Mike Filzen und Gisela Barm wieder an der Reihe waren, diesmal in der HGR B. Neben den beiden, waren weitere 8 Paare auf dem Parkett, wobei unser Wölfe eines davon waren. Nach etlichen Runden war dann klar, daß Hartmut und Susanne den 5. Platz und Gisela und Mike den 8. Platz belegt haben.

 

Essen S2

Die Klasse mit der stärksten Teilnehmerzahl war die HGR S2.

Unter den 14 gestarteten Paaren befanden sich Lutz Menzel und Jasmine Klonecki, Hartmut und Susanne Wolf, sowie Dirk und Melanie Kietzmann. Runde um Runde wurde getanzt. Leider reichte es weder für Hartmut und Susanne, noch für Dirk und Melanie zum Einzug ins Finale. Aus in der Hoffnung……

Lutz und Jasmine drehten nach dem Einzug ins Finale noch mal so richtig auf. Nach der Darbietung ihrer Kür mit den kleinen blauen, den Schlümpfen, belegten sie knapp an der Treppe vorbei, den 4. Platz. In der Hauptgruppe 3S wollten die Wölfe noch mal alles geben….Pustekuchen…… das Teilnehmerfeld war sehr stark, so  bedeutete es leider nach der Vorrund das aus für Hartmut und Susanne. Abschliessend der 8. Platz.

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu Ihrem Erfolg, besonders Lutz und Jasmine, für die Qualifizierung zur deutschen Meisterschaft.

Ab in den Süden......

 SDM CriDi 1

 

....zwar nicht in die Sonne und nicht ans Meer, sondern zur Süddeutschen Meisterschaft in Bietigheim. Als einziges Paar des TTC Oberhausen strandeten Christine Eilhardt und Dirk Umlauf in der ADTV Tanzschule Harry Hagen. Ohne jegliche Schlachtenbummler und andere Unterstützer aus der Heimat wagten sich die beiden auf das Parkett des Südens.

 SDM CriDi 2

In zwei Klassen gingen Chrissi und Dirk an den Start. In der Hauptgruppe 2S mussten sich die beiden schon in der Hoffnungsrunde geschlagen geben und beendeten diese Klasse mit dem achten Platz.

In der anderen Gruppe, der 2B sah es schon wesentlich besser aus. Dort schafften es unsere Chrissi und unser Dirk ins Finale und belegten dort einen hervorragenden ersten Platz !

 

Hier geht´s zu den Ergebnissen...... 

Der Luise-Albertz-Gedächtnispokal......

...... wurde nach eine gefühlten Ewigkeit wieder ins Leben gerufen.Auf der Tagesordnung standendie  Senioren III und IV Standard.

 

Mit 46 Startenden Paaren in den verschiedensten Klassen der Senioren III und IV Standard, war es ein wohl gelungenes Turnier. In diesem Turnier traten auch zwei Paare des TTC Oberhausens an und sollten für Ihre Mühe und Fleiß belohnt werden.

 

Für das Paar Jörg Klasen und Brigitte Klasen ging es in der Senioren IIID auf´s Parkett. Mit einem langsamen Walzer, dem Tango und einem Quickstep sicherten Sie sich in dieser Klasse einen hervorragenden ersten Platz. Als Sieger der Senioren IIID durften Jörg und Brigitte danach auch noch in der Senioren IIIC starten. Die drei Tänze  wie in der Senioren IID und nun zusätzlich auch noch einen Slowfox wollten sich die beiden nicht entgehen lassen und versuchten alles zu geben. Mit Erfolg !!! Auch in dieser Klasse sicherten die Klasen´s sich abermals den ersten Platz. Wer der Meinung ist, das es den beiden reichen würde, der irrt. Aufgrund der hervorragenden Leistung und einem ersten Platz durften Jörg und Brigitte auch noch in der Senioren IIIB starten. Zu den vorangegangenen Tänzen gesellte sich auch noch der Wiener Walzer hinzu. Bei einem starken Starterfeld mußten sich Jörg und Brigitte leider mit dem vierten Platz begnügen.

 

  TTCO Senioren Turniertag 230618 Siegerehrung SEN III D 2 150dpi

 

TTCO Senioren Turniertag 230618 Siegerehrung SEN III B 1

 

Das zweite Paar, Werner Knorr und Annelore Berger, starteten in der Gruppe Senioren IIIA, welche mit einem Langsamen Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox, Quickstep durchtanzt werden musste. Tanz um Tanz gaben Sie das Beste und wurden mit einem erfolgreichen 6. Platz belohnt. Da es sich aber nicht lohnt in nur einer Klasse zu starten, ließen es sich die beiden nicht nehmen auch noch in der Senioren IVB/A zu starten. Die selben Tänze, die Werner und Annelore zuvor schon getanzt hatten, mussten Sie wieder tanzen. Wenn es nicht Ihr Hobby ist, dann ist es Ihre Berufung……

Die beiden sicherten sich den dritten Platz und durften damit auf´s Podest.

 

TTCO Senioren Turniertag 230618 Siegerehrung Sen IV AB 2 150dpi

 

Allen Teilnehmern ein recht herzlichen Glückwunsch !!



    Samstag, 23. Juni 2018  :: Seniorenturniertag - Luise-Albertz-Gedächtnispokal
 
    13:00 Senioren III D Standard   Ergebnis  
    13:45
Senioren III C Standard   Ergebnis
 
    14:30
Senioren III B Standard   Ergebnis
 
    15:15 Senioren III A Standard   Ergebnis
 
    16:00 Senioren III S Standard   Ergebnis 
 
    16:45 Senioren IV B Standard   Ergebnis
 
    17:30 Senioren IV A Standard   Ergebnis
 
    18:15 Senioren IV S Standard   Ergebnis
 

Luis-Albertz-Gedächtnispokal

Nicht immer nur Discofox - Nein Auch Standard haben wir im Angebot !! Am 23.06.2018 richten wir ein Standard-Turnier in den Klassen der Senioren III D/C/B/A/S und Senioren IV B/A/S aus.

Luise Turnier

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen